DEIN Klick auf dieses Banner
bringt mich meinem Wunsch ein Stück näher ;-)


Dienstag, 30. Mai 2006

Gut getarnt...

...gehts jetzt ab mit diesen Socken.




Ich fand das Garn einfach witzig und habs mitgenommen.
Gestrickt für mich mit Wellenmuster aus
© Sabrina Spazial Socken & Söckchen.

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 22/2006

Ich hasse Vernähen und mache das auch wirklich auf den allerletzten Drücker
und kurz vorm Verschenken oder allerersten Anziehen.
Wie vernäht Ihr Eure Stricksachen?
Habt Ihr Tipps, um sich dies leichter zu machen?
Oder seid Ihr auch so wie ich?


Ne liebes Wollschaf
da gehts uns allen wohl gleich*gg
Allerdings vernähe ich meist die Fäden sofort
dann habe ich am Ende nicht mehr so viele *gg

Dienstag, 23. Mai 2006

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 21/2006

Stricken als Therapie?! Kannst Du Dir das vorstellen?
Erinnerst Du Dich an eine Situation, in der Dir das "Stricken" geholfen hat?

Hallo liebes Wollschaf
das ist für mich keine Frage sondern eine Feststellung.
Ich selber stricke bei Stress um "runterzukommen"

Auch weiß ich von einem Altenheim im dem gestrickt wird.
Meist nur einfache Quadrate die dann Topflappen werden,
aber es macht den Leuten Spaß, sie haben das Gefühl "nützlich" zu sein
und es hilf die Motorik zu wahren.

Na dann bis nächste Woche

Montag, 22. Mai 2006

Meine Geburtstags-Wichtel-Socken

möchte ich hier heute auch mal zeigen.
Hach warum habe ich nicht öfter Geburtstag?
Das Auspacken war eine Freude kann ich sagen
und ein Paar schöner als das Andere.
Ich glaube, dass grün meine Lieblingsfarbe ist,
kann ich jetzt wohl nicht mehr leugnen oder?
Aber seht selbst.































Vielen Dank auch an dieser Stelle noch mal
an meine Wichtelmamas.

Dienstag, 16. Mai 2006

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 20/2006

Was habt ihr für Erfahrungen mit Woll-Online-Shops gemacht?
Wie zuverlässig sind sie? Werden Lieferzusagen eingehalten?
Wie gut sind sie erreichbar, wenn man Fragen hat oder es Probleme gibt?

Da bin ich jetzt völlig überfragt.
Ich habe noch NIE Wolle in einem Onlineshop bestellt.
Tja liebes Wollschaf kaum zu glauben aber wahr*gg
Bei ebay habe ich allerdings schon öfter mal ein Schnäppchen gemacht
und wurde dabei noch nie enttäuscht.

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 19/2006

Was war bzw. ist Dein schlimmstes Strickdesaster?

Oje das kann ich gar nicht so genau sagen.
Entweder es ist mir noch nicht vorgekommen,
oder ich habe es gänzlich aus meinem Gedächtnis gestrichen
liebes Wollschaf.
Ich weiß nur noch,
dass eine totale Katastrophe war,
als ich mit dem Kunststricken anfing.
Xmal habe ich alles in die Ecke geschmissen und erst nach Wochen
oder meist sogar erst nach Monaten wieder vorgeholt.
Mittlerweile klappts ganz gut*gg

Dienstag, 2. Mai 2006

Mit der Häkelnadel gekämpft...

und gewonnen*gg
Eigentlich wollte ich so süße Sonnenblumen als Topflappen häkeln,
aber die waren mir einfach zu klein und zu "löchrig".
Richtig gemacht hatte ich alles, hat mir die "Verfasserin"
der Anleitung bestätigt, aber ich könnte sie nur als Deko gebrauchen.
Tja und trotzdessen, dass ich ja eine totale Niete
im Häkeln bin, habe ich es doch geschafft
"brauchbare " Topflappen hinzukriegen.
Die kommen morgen mit in den Garten
und dann kann ich endlich die alten Teile wegschmeißen*gg


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 18/2006

Hand aufs Herz! Wie viel Wolle hast du gebunkert?
Ab welchem Gewicht fangen für dich Reste an?!

Oje liebes Wollschaf
du schreckst ja vor gar nichts zurück *lach*
So genau kann ich die Frage aber gar nicht beantworten.
Ich habe zwar für meine Wolle einen eigens dafür gebauten Hängeboden,
aber wieviel da nun wirklich drauf ist...?
Es stehen schon ein paar Kartons dort oben.
Tja und ab wann nenne ich es Rest?
Das hängt vom Garn ab.
50 g SoWo sind für mich z. B. absolut kein Rest
denn daraus bekomme ich ja immerhin
noch ein Paar Snaker,
während 50 g eines anderen Garnes doch schon sehr wenig sein können.
Und egal wie klein die Reste sind,
es findet sich meint eine Gelegenheit oder Idee
diese noch "sinnvoll" zu verarbeiten.