DEIN Klick auf dieses Banner
bringt mich meinem Wunsch ein Stück näher ;-)


Freitag, 19. Dezember 2008

Ganz egoistisch...

...habe ich mir auch ein Weihnachtsgeschenk gestrickt.
Schals kann Frau doch nie genug haben, oder?

Hier entstanden ein Ajour-Schal aus gefachtem Garn.
Er ist etwa 150 cm lang und 25 cm breit.
Ein Hauch von nichts, er wiegt nicht mal 50 g.

Mal sehen wann er das erste Mal spazieren getragen wird.




Hier noch mal eine Detailaufnahme.



Montag, 15. Dezember 2008

Und noch mal Weihnachtssocken, oder...

...der Versuch, Dunkles im Dunkeln zu fototgrafieren.
Na ich hoffe es ist halbwegs was zu erkennen.

Abgenadelt ein Paar Herrensocken in Größe 43
im Flechtmuster aus dem Buch Omas Strickgeheimnisse.

Die Socken sind für einen "Sockenträger-Anfänger".
Ich bin mal gespannt obs gefällt und auch getragen wird.



Dienstag, 9. Dezember 2008

Freitag, 5. Dezember 2008

Auch meine Tochter...

ist manchmal kreativ,
aber für ein eigenes Weblog reicht es dann noch nicht *gg
Deshalb hier mal ein Bild von ihrem neues Tshirt.

Tshirt und Farben waren in einem Set,
welches sie von ihrer Tante vor einiger Zeit bekommen hatte.
Die Vorlage für das Pferd ist von einem Malblock.

Ich selbst habe nur die Konturen nachgezeichnet
und ihren Namen drauf geschrieben.

Ich finde es ist ganz toll geworden.


Donnerstag, 4. Dezember 2008

Habe fertig...

.. und ich finde
die kleine Garde sieht ganz witzig aus.
Dann gibts morgen bestimmt doch noch
glänzende Kinderaugen.



Mittwoch, 3. Dezember 2008

Nicht, dass ich nichts tue,

im Gegenteil, mir glühen die Nadeln.

Aktuell sind endlich die Sockenanhänger fertig geworden.
Morgen bringt eine andere Mutti die Füllung
und ich werde dann natürlich auch noch ein Bild nachliefern.

Ein Weihnachtsgeschenk ist auch wieder fertig geworden,
aber das kann ich hier (noch) nicht zeigen.
Es gibt doch Spione hier*gg

Desweiteren nadel ich gerade noch ein Paar Herrensocken in Gr. 43.
Wat ein Krampf in dunkelblau und das
wo ich doch bei Kunstlicht so gut gucken kann.
Na auch die werden irgendwann fertig sein,
bin da ganz zuversichtlich.

Samstag, 29. November 2008

Advent, Advent...

...morgen das 1. Lichtlein hier brennt.
Es gab zwar einige Montageprobleme mit den Kerzentellern,
aber wir haben den Kampf doch gewonnen.

Echtes Grünzeug von verschiedenen Bäumen
in verschiedenen Farben.
Ein wenig Goldflitter mußte auch sein,
ist aber auf dem Foto leider nicht zu sehen.

Praktischerweise haben die Kränze ja ein Loch in der Mitte,
welches hervorragend mit den eigenen Nüssen
aus dem Garten gefüllt werden kann.



Mittwoch, 19. November 2008

Als ob ich noch nicht genug....

zu tun hätte, hab ich mir auch noch
25 Socken-Schlüsselanhänger aufgehalst.


Die Klassenlehrerin meiner Tochter (4.Klasse)
ist der Meinung die Kinder sind für Nikolausgeschenke zu alt.
Wir Eltern haben uns sonst immer am Abend vor Nikolaus
in der Schule getroffen und eine Kleinigkeit gebastelt.
Gestern traf sich der Elternrat, aber auch eine erneute Nachfrage
bei der Klassenlehrerin, stimmte sie nicht um.

Damit wollte ich mich einfach nicht abfinden
und stehe damit auch nicht alleine.
Nun hab ich micht bereit erklärt
25 kleine Schlüsselanhänger zu stricken.
Da kommt dann noch ein kleiner Nikolaus rein
und meine Tochter verteilt sie dann morgens in der Schule
auf den Plätzen der Kinder.
Ok es ist dann für sie keine Überraschung mehr,
aber freuen tut sie sich trotzdem.
Sie findet das toll, dass Mama sich so dafür einsetzt,
dass die Kinder keine traurigen Augen haben.

Die sind doch erst 9 / 10 Jahre...
Selbst ich als Erwachsener freue mich doch über
einen Nikolaus im Stiefel oder bin ich da die Einzige?









Dienstag, 18. November 2008

Lebensmittel mal anders, Zucker-Teelicht

Im Hort meiner Tochter habe ich diese Teelichter gesehen
und zu Hause nach bestem Erinnerungsvermögen nachgebastelt.

Ich finde es ist ganz gut gelungen und es werden weitere folgen.
Es gibt ja noch genug Personen,
welche in der Advents- und Weihnachtszeit beschenkt werden sollen.


Sonntag, 16. November 2008

Weihnachtssocken - das 2. Paar

So das zweite Paar ist geschafft.
Diemal in etwas neutraleren Farben und mit Muster.

Das Buch "Omas Strickgeheimnisse" ist heiß begehrt
und ich darf mich zu den glücklichen Besitzern zählen.
Noch dazu habe ich es für den Spottpreis von 4,95€ erstanden.
Der Originalpreis lag mal 12,95€

Das Muster, "Victorinens Zauberband", ist aus diesem Buch
und schmückt nun diese Socken.
Mir gefallen sie sehr gut
und ich hoffe die bald Beschenkte freut sich auch.


Mal was gaaaanz anderes...

Also ich glaube dieses Bild beweist doch,
dass auch Tiere "denken".
Schade nur, dass ich seine Gedanken
in diesem Moment nicht lesen konnte.
Worüber unser Aik gerade grinst,
wird uns wohl immer ein Rätsel bleiben.


Samstag, 15. November 2008

Schade eigentlich...

Über den Live traffic feed
sehe ich, dass soooo viele Leute mein Blog besuchen,
aber selten wagt es jemand seine Spuren zu hinterlassen,
weder im Gb oder als Kommentar.

(Außer meiner Lieblingsschwester
~~~*gg* ich hab nur diese eine~~~
die gnadenlos ehrlich ist und das ist auch gut so.)


Ich sehe auf anderen Seiten, dass meine zur Verfügung gestellten Anleitungen
gerne nachgearbeitet werden, das finde ich auch sehr schön
und ist auch Zweck der Sache,
aber so ein kleines Feedback würde mich noch mehr erfreuen.

Hey Leute traut euch, egal ob Lob oder Kritik.
Ich bin für alles offen, nur redet mit mir :)

Entschuldigt dieses "Off-Topic", aber das musste ich mal loswerden

Dienstag, 4. November 2008

Und noch ein Schal

für das Töchterlein.
Sämtliche Versuche, ihren Brazilia-Schal zu reparieren,
sind leider fehlgeschlagen.
Also mußte schnell ein neuer her.
Dieser ist aus kuschliger Mickrofaser und schön warm.

Und natürlich mußte passend noch ein Zopfgummi gestrickt werden. *gg


Montag, 20. Oktober 2008

Girlie-Winterset

Da man sich ja als fast 10-jährige nicht unbedingt die Frisur
mit ner blöden Mütze versauen will ...... ist da Einfallsreichtum gefragt.
Mama hat Glück gehabt,
dem Töchterchen gefällt das neue Winterset super.
Es ist angenehm weich da aus 100% Microfaser gestrickt.
Na dann kann der Winter ja kommen ;-)




Donnerstag, 16. Oktober 2008

Weihnachtssocken - das 1. Paar

Ja ich weiß, es ist noch ein Weilchen hin,
aber da ich ja immer an mehreren Teilen gleichzeitig
stricke, kann ich nie früh genug anfangen.
Hier ein Paar Stinos in Größe 38/39
aus Lana Grossa "Meilenweit".
Ich finde die sind so richtig quitschbunt.
Bin gespannt ob sie der Empfängerin gefallen werden.







Donnerstag, 9. Oktober 2008

Meine Strickjacke

ist nun auch endlich fertig.
Gestrickt aus etwa 850g reiner Schurwolle im Patent.
Das gute Stück kann man leider nicht mal auf einen Bügel hängen
weil sie so schwer ist, aber ich werde ihr immer die Waagerechte anbieten.
Beim Tragen ist sie angenehm weich, kuschlig und warm.
Also der Winter kann kommen.

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Fischdecke - Tagebuch

Es gibt immer noch nichts neues von der Fischdecken-Front,
aber ich habe immer noch keine neuen Reste.
Ich muss sagen, ich habe auch nicht wirklich viel Socken gestrickt
in letzter Zeit und das SoWo-Angebot hier im Ort läßt
doch sehr zu wünschen übrig.

Ich kann nur immer wieder sagen:
"Ich bin doch noch jung-ich hab Zeit" *gg


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Tja hier wird auch weiterhin etwas still bleiben.
Nachdem meine SoWo-Reste für eine andere Decke
draufgegangen sind, muss ich erst mal wieder sammeln.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ja, ja ich weiß, immer noch kein neues Bild.
Ich komme einfach nicht dazu.
Die Decke ist zwar wieder zu Hause eingezogen,
aber sie liegt ganz ruhig auf dem Hängeboden.
Ich glaube da muss sie auch noch eine Weile warten.
Hab im Moment zu viele andere Sachen.
Aber ich werde sie irgend wann fertig stricken.
Mein Ziel, als Kniedecke wenn ich Rentner bin *gg


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Auch hier werde ich bald ein neues
Zwischenstandsbild nachliefern.
Ein bißchen ist die Decke ja gewachsen,
d.h. die erste Umrandung ist fast fertig.
Ich komme immer nur nicht zum knipsen*grml*
Wenn ich es nicht vergessen zieht die Decke am Sonntag
wieder mit nach Hause um und dann wirds wohl endlich
was mit dem Fotografieren, versprochen ;-)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


So ein Viertel/der Mittelteil der Decke ist geschafft.
Ich habe auch schon ein paar schwarze Fischlein für die Umrandung fertig.
Diese seht ihr dann auf dem nächsten Bild.


Stand 24.06.2009 150 Fische von 600





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Aktuell sind jetzt 105 Fische fertig und zusammengenäht.
Ja sie wächst langsam......aber sie wächst ;-)


Stand 20.05.2009 105 Fische von 600






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


So heute nun endlich mal wieder ein Bild.
Aktuell sind es 69 Fischchen.
Acht davon habe ich "adoptiert" *gg.
Steffi, ein liebes Mitglied aus dem VirusCreativus,
hatte eine andere Idee für ihre Resteverwertung gefunden
und wollte ihre bereits geborenen Fischchen nicht verwaisen lassen.
Kurzer Hand wurden sie überführt und gesellten sich
zu ihren Stiefgeschwistern die sie ganz herzlich aufgenommen haben.
Genug gelabert, hier nun das Bild.


Stand 18.03.2009 69 Fische von 600





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ich habe doch tatsächlich nebenbei drei Fische gestrickt.
Gut es lohnt noch nicht für ein Bild,
aber auch Kleinvieh macht Mist oder wie war das?
Na wird schon--10 Jahre sind eine lange Zeit *gg


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Es gibt leider immer noch keine neuen Bilder zu zeigen.
Ich hatte doch zu viele andere "Termingestricke".
Wenn die Gartensaison wieder losgeht und wir auch wieder draußen schlafen,
werde ich all mein "Fischzeugs" mitnehmen und nichts anderes.
Da ich ja immer abends beim fernsehen stricke,
werden da bestimmt ne Menge Fischlein geboren.
Also die Decke ist immer noch ganz fest im 10-Jahresplan verankert. *gg


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Leider kann ich im Moment gar kein neues Bild zeigen.
Ich habe es wirklich nicht geschafft auch nur einen Fisch zu stricken.
Naja so kurz vor Weihnachten ist es halt immer ein
bißchen stressig in der Handarbeitsstube.
Aber sobald Weihnachten vorbei ist,
werde ich mich sofort wieder an die Decke machen.
Will ja schließlich als Rentnerin nicht frieren *gg



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


9 Fischchen habe ich wieder geschafft.
Etwa ein 1/8 der Decke ist fertig. Hört sich gut an oder *gg
Da ich mir aber keinen Termin gesetzt habe,
bin ich noch ganz relaxt. Ich hoffe aber,
dass ich sie spätestens bis zu meiner Rente fertig habe.
Wer möchte im Alter schon frieren.

Stand 11.11.2008 45 Fische von 600




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Da ich ja immer mehrere Baustellen habe,
sind nicht so viele neue Fische geboren,
aber es hat sich ein bißchen was getan.

Stand 21.10.2008 36 Fische von 600




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


So jetzt ist es doch passiert.
Ich wage mich an ein Jahrhundertprojekt.
Ich habe angefangen eine Fischdecke zu stricken
aus SoWo - Resten.
Die Idee kommt hier her.
Ich habe noch keine Ahnung wie lange ich brauchen werde,
aber im 10-Jahres-Plan ist sie schon mal fest verankert. *gg

Ich werde in regelmäßigen Abständen
immer mal Bilder von den Fortschritten hier zeigen.

Stand 01.10.2008 16 Fische von 600


Donnerstag, 25. September 2008

Schon mal zwei Zopfgummis


....ich denke weitere werden folgen
denn davon können Mädels ja nicht genug haben, oder? *gg

Wer die Zopfgummis gerne nachtarbeiten möchte,
für den steht folgend die Strickanleitung.




Anleitung



Material:

  1. Garn und passendes Nadelspiel (hier Sockenwolle und Nadelspiel 2,5)
  2. Gummitwist (im Osten als "Schlüpfergummi" bekannt) etwa 10 cm
  3. Nähnadel und Garn oder Klammerer
  4. Stopfnadel


So gehts:

  1. Mit dem Nadelspiel einen Schlauch stricken 25-30cm lang, im Durchmesser 5-7cm und dann abketten.
  2. Gummitwist durch den Strickschlauch ziehen und die beiden Enden zusammennähen oder klammern.
  3. Jetzt nur noch die beiden Enden des Strickschlauches im Matratzenstich zusmmennähen ein wenig zurechzupfen und FERTIG.

Wer bei selbstmusternder Wolle die Streifen anders möchte, kann natürlich auch ein Rechteck 25-30cm breit und 10-15cm hoch
stricken und dann an der Längsseite zusammennähen. So entsteht der Strickschlauch und der Zopfgummi kann wie beschrieben beendet werden.
Ich hab meine Gummis mit dem Klammerer geschlossen, weil ich keine Lust zu Nähen hatte. Hält sehr gut, aber kommt sicher auf die Dicke des Gummis an ob es klappt.

Mittwoch, 24. September 2008

Den Kinder-Pocho

schieb ich gleich mal hinterher.
Wobei Kinder-Ponscho nicht wirklich passt.
Der ist schon riesig.
Meine Tochter hat sich gefreut, Mama hatte was zu tun
und alle sind glücklich.



So nach langer Sommerpause ...

....habe ich auch mal wieder was zu zeigen.

Ich bin im Moment im Reste-Wahn *gg
Man hat so viel rumzuliegen und ich war der Meinung,
da muß doch was Sinnvolles draus zu machen sein.

Entstanden ist ein RVO für mich aus Sockenwolle







Mittwoch, 23. April 2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 17/2008

Hallo liebes Wollschaf,mir ist heut morgen,
beim Einpacken meines Strickzeugs
für die Mittagpause folgende Frage eingefallen:
Wie verpackt ihr euer Strickzeug, wenn ihr es mit nehmt?
Wie sorgt ihr dafür, dass die Nadeln nicht rausrutschen,
abbrechen oder sich durch Innenfutter oder Taschenwand bohren?

Also wenn keiner Lacht dann verrate ich es auch*gg
Ich tuppere mein Strickzeug ein.
Da es ja die tollen Behälter in allen Größen gibt,
findet sich auch immer eine passende.
Außerdem hat mir meine Schwester, auf Wunsch einer einzelnen Dame,
ein "Sandmannsäckchen" für solche Zwecke genäht.
Damit transportiert es aich auch super.


Dienstag, 15. April 2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 16/2008

mich würde mal interessieren, wie und wo die Lace-Strickerinnen ihre
fertigen filigranen Strickstücke aufspannen.
Bei Spannweiten von bis zu
2,40cm findet sich doch nicht überall Platz, oder?

Ja liebes Wollschaf
ich warte damit meist bis zum Frühjahr *gg
Ich spanne mir im Garten eine Leine
und dort werden dann Tücher o.ä. "angetackert" *gg

Freitag, 11. April 2008

Ja es gibt mich noch....

...aber wie das eben immer so ist mit der Zeit.
Gehandarbeitet wird auch weiterhin und demnächst gibts auch wieder Bilder hier.
Jetzt bin ich erst mal mit den Wochenendvorbereitungen beschäftig.
Wir wollen das 1. Mal in diesen Jahr draußen im Garten bleiben.
Gott lobe den Erfinder des Kohleofens, denn sonst würden wir wohl erfrieren
denn nachts sind ja immer noch Temperaturen um den Gefrierpunkt.
So ich werd weiter packen gehen
Bis bald dann.