DEIN Klick auf dieses Banner
bringt mich meinem Wunsch ein Stück näher ;-)


Mittwoch, 30. September 2009

Auch das ist Handarbeit

wenn auch etwas anstrengender als stricken.
Vor allem wenn man wegen sehr anhänglichen Haustieren
immer wieder die Arbeit unterbrechen muss.
Meine Güte, ich habe ja Muskeln und Sehnen gespürt
von denen ich vorher gar nichts wußte.






Jedenfalls haben wir etwa 40 qm in 2 Tagen geschafft
und uns fehlt nur nuch eine kleine Schnippelecke.
Die ist am kommenden Samstag fällig
vorausgesetzt das Wetter spielt mit.
Dann können wir diese Baustelle auch endlich abhaken.

Wir sind auch richtig stolz auf uns.
Weder mein Mann noch ich haben jemals vorher gepflastert.
Es war das erste Mal und ist uns super gelungen.
Selbst das Zuschneiden hat super geklappt.

Also beste Voraussetzungen für die Terasse im nächsten Jahr.

Allerdings konnte ich die Stricknadel mal wieder nur angucken.
Ich kann absolut gar nicht mit Handschuhen arbeiten
und dementsprechend sahen meine Hände aus.
Rauh wie ein Reibeisen und Wolle rutscht ga gar nicht rüber.
Alles textile was ich anfasse bleibt unangenehm hängen.

Jetzt nach ein paar Tagen und konsequentem Eincremen gehts schon.
Tja das wird wohl am Wochenende wieder anders werden.
Na nu ist es ja fast geschafft, ich sag nur durchhalten.





Dienstag, 22. September 2009

Ich komme immer

noch nicht dazu hier mal wieder vernünftig
was zu aktualisieren.

Wir stecken noch voll im Bau.
Im August haben wir nen neuen Brunnen gebohrt im Garten,
ja ohne Wasser wird dat nix,
dazu mußte ein Schacht gemauert werden.
Der wollte natürlich auch verputzt werden,
auch erledigt.

Das Ganze soll ja auch wasserfest und frostsicher werden.
Das steht heute auf dem Plan.

Und so wahnsinnig wie wir sind,
haben wir gestern 41 qm Pflastersteine gekauft.
Diese werden morgen geliefert und was man damit macht....

Am Samstag nachmittag tun wir aber mal gar nichts.
Wir wollen mit unserem Hundesportverein ein bißchen feiern.

Dort haben wir ja auch schon seit 2 Jahren
an unserem neuen Vereinsgebäude geschuftet.
Nun ist es Zeit das Häuschen mal so richtig zu begießen.

Ein wenig Zeit fürs Stricken ist zwar immer mal
und so sitze ich gerade an einer Auftragsarbeit.
Meine Fischdecke ruht seit ein paar Wochen.
Aber hey, ich bin doch noch jung,
ich hab Zeit *gg

So also weiter gehts
keine Zeit, keine Zeit....

Donnerstag, 10. September 2009

Endlich fertig

geworden ist heute mein Zopfpullover.
Hat ja auch lange genug gedauert *gg
Leider will der sich so gar nicht fotografieren lassen.
Hab ihn so geknipst, angezogen, liegend, hängend...
Der will einfach nicht, die melierte Wolle frißt das Muster.



Deswegen habe ich hier noch mal ein Zwischenstandsfoto ausgekramt.
Da kann man die Zöpfe besser erkennen.





Hach der ist ja so angenehm kuschlig aber trotzdem leicht.
Nun kann der Herbst kommen.

Im Übrigen habe ich gerade einen Poncho für mich angefangen.
Mal sehen wie lange ich dafür brauche,
vielmehr wie schnell ich die Lust verliere
und wieder was anderes zwischendurch stricke.

Mittwoch, 9. September 2009

Ich bin wieder

zu Hause und schon seit einer Woche.
Für die die es nicht wissen und doch interessiert....
....wir wohnen im Sommer im Garten.
Tja nun ist die schöne Zeit bald wieder vorbei.
Noch sind wir an den Wochenenden draußen,
aber es wird doch schon merklich kalt nachts.

Gestrickt habe ich natürlich auch,
aber mit dem Fotografieren war ich sehr nachlässig.
Wird aber bald nachgeholt, versprochen.

Die Fischdecke ist etwas gewachsen und meinem Pullover,
den ich Anfang des Jahres schon angefangen hatte,
dem fehlt nur noch ein halber Arm.

Ansonsten gehts hier noch drunter und drüber.
Unsere Tochter geht jetzt in eine weiterführende Schule
und es herrscht noch ein bißchen Chaos.
Bisher weiß noch keiner so richtig
was wann läuft und es gibt bisher auch nur einen
vorläufigen Stundenplan.
Ich hoffe es pegelt sich bald ein. *stöhn*

Ich bin hier zu Hause grad im Putz- und Aufräumwahn.
Möcht mal wissen wer hier gewohnt hat als wir nicht da waren.
Meine Güte ist das alles staubig hier.
Kinderklamotten sind auch so gut wie durchgeguckt
und es ist entschieden was weg kommt,
was verschenkt wird und womit im bekannten Auktionshaus
vielleicht noch ein Euro zu machen ist.

Ach was erzähle ich euch.
Ich denke das ist in vielen Haushalten ähnlich.
Hm suche vielleicht nur grad ne Entschuldigung
warum ich keine Zeit/Lust zum bloggen habe.
Gelobe hoch und heilig Besserung.

Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Spätsommer.