DEIN Klick auf dieses Banner
bringt mich meinem Wunsch ein Stück näher ;-)


Samstag, 23. März 2013

Projektvorbereitung

so ungefähr, heute noch sehr übersichtlich, 
sieht es aus wenn das nächste Projekt in Angriff genommen wird.




Wolle aussuchen, abwiegen, um mich runverteilen,
Gelächter der Familien ertragen und den "helfenden" Hund
beiseite schieben. Ein wenig beleidigt hat er sich, wie zu sehen ist,
dann weggedreht *gg

Der Plan steht im Kopf, nun muss die Wolle nur noch
abgeteilt und nummeriert werden.


...................................

Stunden und ein Nickchen später :)

Nun kannst losgehen.
 

Mein erstes Vlies

ist fertig gesponnen.
Gekauft habe ich es bei Chanti als super "Vlies-Probierangebot."

Es war anfangs nicht so einfach.
Ich hatte doch ein wenig Schwierigkeiten mit dem lockeren Material.
Allerdings war es eine günstige Gelegeheit auch 
mal den langen Auszug zu üben.
So ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht, 
denn das Garn ist doch sehr unregemäßig gewesen.
Aus diesem Grund habe ich es navajo-gezwirnt um die Unregemäßigkeiten auszugleichen.
Ich denke es ist mir auch ganz gut gelungen.







Die Daten reiche ich nach...das Garn geht jetzt erst mal ins Entspannungsbad.

Getrocknet und gewickelt kam folgendes raus

140g = 100g
250m   180m


Freitag, 22. März 2013

Von der Spindel

wieder zum zwirnen auf die Spindel.
Nach dem Strangulieren, Ersäufen und Erschlagen...
... ja ich habe was Wolle angeht eine sadistische Ader*gg
durfte das fertige Garn auf der Haspel trocknen.
Heute gabs dann die letzte Karusselfahrt auf dem Wollwickler.
Und dabei rausgekommen...50g Apfelblatt-Wolle.






Hier noch kurz die Daten.

50g   =  100g
170m      340m

Die nächsten 50g sind schon in Arbeit und im Kopf
raucht es schon um den Verwendungszweckk zu bestimmen.

 



Dienstag, 19. März 2013

Angetestet

habe ich die Spindel aus der Chantimanou HandSpinnerey 

Ich wollte immer noch mal eine kleine, robuste Spindel haben
und habe mir bei Chanti das Spindel-Selbstbauset mit dem Vlies
 gleich mitbestellt.
Sie läuft wirklich super und ist mit ca. 25g genau das was ich haben wollte.

Auf der Spindel sind jetzt 50g von meiner Apfelblattfärbung.
Die Farbe kommt auf dem Foto ganz gut raus.
Die werd ich gleich runternehmen und mit sich selbst verzwirnen
und dann gehts an die restlichen 50g.
Die Spindel hat eine super Größe zum Mitnehmen. 








Sonntag, 17. März 2013

Sonntags-Suchbild

Wer den Fehler findet...
darf ihn behalten *gg